Versandkostenfrei ab 50 Euro*
2-3 Werktage Lieferzeit*
Bis zu 30 Tage Widerrufsrecht*
Gratis Geschenkservice*
 

Augenbrauen

Augenbrauen bestimmen im Wesentlichen den Gesichtsausdruck und die Ausstrahlung. Deshalb ist es sehr wichtig, dass sie die richtige Farbe und Form haben. Zunächst beginnt man mit dem Bestimmen der Augenbrauenform. Diese muss natürlich zu dem jeweiligen Gesicht passen. Es gibt einige praktische Richtlinien, die dir dabei helfen, die richtige Form deiner Augenbrauen zu bestimmen, sodass du beispielsweise genau weißt, wo du den Augenbrauenpuder auftragen musst.

Um den Beginn deiner Augenbrauen festzustellen, musst du ganz einfach einen Stift oder einen Make-up Pinsel senkrecht neben deine Nase halten. Die Stelle, an der der Stift deine Augenbrauen streift, ist der Anfangspunkt. Wenn die Augen weiter auseinander stehen, sollte der Abstand zwischen den Brauen nicht allzu groß sein. Wenn die Augen jedoch eng zusammenstehen, sollte der Abstand zwischen den Brauen größer sein. Den höchsten Punkt (die Ecke) der Augenbraue bestimmt man, indem man den Stift mittig vor das Auge hält. Wo die Augenbraue schließlich enden muss, sieht man, wenn man den Stift auf Höhe des äußeren Augenwinkels hält.

 

Augenbrauen bestimmen im Wesentlichen den Gesichtsausdruck und die Ausstrahlung. Deshalb ist es sehr wichtig, dass sie die richtige Farbe und Form haben. Zunächst beginnt man mit dem Bestimmen der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Augenbrauen

Augenbrauen bestimmen im Wesentlichen den Gesichtsausdruck und die Ausstrahlung. Deshalb ist es sehr wichtig, dass sie die richtige Farbe und Form haben. Zunächst beginnt man mit dem Bestimmen der Augenbrauenform. Diese muss natürlich zu dem jeweiligen Gesicht passen. Es gibt einige praktische Richtlinien, die dir dabei helfen, die richtige Form deiner Augenbrauen zu bestimmen, sodass du beispielsweise genau weißt, wo du den Augenbrauenpuder auftragen musst.

Um den Beginn deiner Augenbrauen festzustellen, musst du ganz einfach einen Stift oder einen Make-up Pinsel senkrecht neben deine Nase halten. Die Stelle, an der der Stift deine Augenbrauen streift, ist der Anfangspunkt. Wenn die Augen weiter auseinander stehen, sollte der Abstand zwischen den Brauen nicht allzu groß sein. Wenn die Augen jedoch eng zusammenstehen, sollte der Abstand zwischen den Brauen größer sein. Den höchsten Punkt (die Ecke) der Augenbraue bestimmt man, indem man den Stift mittig vor das Auge hält. Wo die Augenbraue schließlich enden muss, sieht man, wenn man den Stift auf Höhe des äußeren Augenwinkels hält.

 

5 von 5
5 von 5

Augenbrauen nachzeichnen mit Augenbrauenstift

Wenn du deine Augenbrauen mehr betonen möchtest, kannst du sie mit einem Augenbrauenstift ganz einfach nachzeichnen. Bürste zunächst deinen Augenbrauen mit einer (Augenbrauen)-Bürste in ihre natürliche Form. Um ein so natürlich wie mögliches Resultat zu erhalten, solltest du mit einem angespitzten Augenbrauenstift kleine Streifen zwischen die Härchen zeichnen. Natürlich kannst du zum Aufpeppen deiner Augenbrauen auch Augenbrauenpuder verwenden. Den Puder sollte man am besten mit einem schrägen Pinsel auftragen. Um dafür zu sorgen, dass die Augenbrauen den ganzen Tag halten, solltest du zum Schluss noch etwas Augenbrauengel oder Augenbrauenmascara auftragen.